image1 image2 image3 image5 image7 image10 image11

Schlechtes Osterwetter? Nicht bei uns!



Lassen Sie sich Ihr Osterwetter nicht vermiesen. Schönes Wetter gibt es im Zeiss Planetarium Drebach, denn hier sind bei unseren öffentlichen Veranstaltungen keine Wolken am Himmel zu sehen. Unternehmen Sie deshalb einen Osterausflug ins Zeiss Planetarium Drebach und sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze für einen spannenden Flug ins All (nur so lange der Vorrat reicht). Kartenreservierung unter 037341 / 7435 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Das Zeiss Planetarium Drebach freut sich auf Ihren Besuch!

Täve Schur und Maxi Arland am Planetarium

Dreharbeiten für die Sendung "Musik auf dem Lande" fanden am 2. April am Zeiss Planetarium Drebach statt. Moderator Maxi Arland sprach mit Radsportlegende Täve Schur (86) über "seinen" in Drebach entdeckten Kleinplaneten "Täve".

Zum Frühlingsanfang zu den Krokuswiesen nach Drebach

Am 20. März war astronomischer Frühlingsanfang. Unternehmen Sie am kommenden Wochenende einen Frühlingsspaziergang durch Drebach. Hier sind zur Zeit die Krokuswiesen in voller Blüte zu sehen. Verbinden können Sie Ihren Ausflug mit einem Besuch des Zeiss Planetarium Drebach.

Zeiss Planetarium Drebach als Kalendermotiv im März

Am 1. März ist meteorologischer Frühlingsanfang. Mit dem neuen Monat erscheint im Kalender der Erzgebirgssparkasse das Zeiss Planetarium Drebach als Motiv. Wer möchte, kann sich unsere Einrichtung auch als Film anschauen.

Neues Kinderprogramm im Planetarium

Am Samstag, dem 11. Februar 2017, ist um 16 Uhr die Premiere für ein neues Kinderprogramm im Zeiss Planetarium Drebach.

„Limbradur und die Magie der Schwerkraft“ ist ein sehr aufwendig produziertes 360-Grad-Kinderprogramm. Warum fällt ein Apfel vom Baum? Der 12-jährige Zauberschüler Limbradur interessiert sich für genau diese Frage und die Geheimnisse des Universums. Deshalb schleicht er eines Nachts in das Albert Einstein Museum. Dort trifft er auf den lustigen Roboter ALBY. Zusammen gehen ALBY und Limbradur auf eine magische Entdeckungsreise durch Raum und Zeit. Auf den Spuren Albert Einsteins erforschen sie die Gesetze der Schwerkraft.

Das Programm ist für Kinder ab neun Jahre geeignet.